suche nach
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

TFT
Der Thin Film Transistor (Dünnfilmtransistor) ist der Grundbaustein von aktiven Flüssigkristall-Bildschirmen. Für jeden Bildpunkt ist ein winziger, in Folie aufgebrachter Transistor vorhanden, bzw. bei farbigen Bildern vier Transistoren, wovon einer Reserve ist. Er wird benötigt, um Ausfälle zu kompensieren, da sonst statt des Farbpunktes ein kleines schwarzes Loch auf dem Bildschirm erschiene. TFT-Bildschirme können Bewegungen problemlos darstellen, da sie nicht so träge wie herkömmliche LCD-Displays reagieren, die Schleifspuren usw. zeigen. Außerdem erlaubt die TFT-Anzeige einen hohen Kontrast, ist besonders gut zu lesen und zeigt brillante Farben

ICS Internet Compute Service
Dipl.- Ing. Jens- Uwe Junge
Hirseweg 8d
04158 Leipzig
0341 9188305
Impressum
Kontakt
Newsletter
Lexikon